7 Reflexionsfragen, um aus Lunch & Learn-Sessions echte Erfolge zu machen

  1. Die Bestärkung

    Was hat Euch am meisten daran erinnert, wie wir mit solchen Themen im Team umgehen? Was können wir noch weiter intensivieren?
  2. Der kreative Blick von außen

    Welche Ideen aus diesem Video/Artikel/Podcast können wir direkt in unserer Arbeit umsetzen? Welche brauchen etwas Abwandlung?
  3. Die Inspiration zu mehr Offenheit

    Was habt Ihr als Erstes gedacht, als Ihr das Video gesehen habt? Welche Aussage mochtet Ihr am liebsten? Was am wenigsten?
  4. Die Stimme der Kritik

    In dem Video wird die These aufgestellt, dass … – Welche Fakten kennen wir, die das unterstützen? Was spricht dagegen? Was ist unsere Schlussfolgerung für unser Team?
  5. Einladung zum Tun

    In dem Artikel wurden 10 Tipps vorgestellt. Welche davon wollen wir als Team ausprobieren? Wie genau machen wir das? Welchen Vorteil erwarten wir uns davon? Wann überprüfen wir, ob wir erfolgreich sind?
  6. Noch mehr!

    In dem Podcast ging es um xy. Welche Themen sind damit verbunden? Wer hat sich schon mit diesen Themen beschäftigt und kann uns mehr erzählen?
  7. Die Expertenrunde

    Eignet sich für Teams, die verschiedene Perspektiven nutzen möchte. Jedes Teammitglied sucht sich einen Input zu einem gemeinsamen Thema aus. Z.B. könnte das Thema „Gutes Arbeiten im Homeoffice“ lauten. Das Team sucht Artikel von Psychologen, Arbeitsrechtlern, Sportmedizinern, Coachs, IT-Experten und andere. Ein Moderator lädt dann zur Diskussion – Talkshowformate bieten genug Inspiration, wie über das Thema geredet werden kann. Alternativ kann auch eine Themenwoche ausgerufen werden: An jedem Tag fasst ein Teammitglied seine Perspektive in einem kleinen Input (3-5 Minuten) zusammen. Am Ende der Woche zieht das gesamte Team ein Fazit.

Icons: https://icons8.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.