2 thoughts on “Gedanken der Woche #29 – Es bläst kräftig”

  1. Vor ein paar Tagen von Bremerhaven nach Elsfleth per Rad, 50km mit ziemlich frechem Wind von vorne. Die ersten 5km waren hart, nach dem ersten Drittel okayish. Keine Alternative in Sicht. Unterwegs von einer Weser Anwohnerin zum Kaffee eingeladen – freundlicher Lichtblick. Weg zäh durchgearbeitet, ordentlich Muskelkater und gewonnene Demut, wie wunderbar doch Rückenwind ist.

    1. Aber auch, wie gut der Gegenwind einem zeigt, wie viel Kraft in uns steckt! Und wie schön, dass Du einen spontanen Lichtblick auf der Strecke hattest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.